Wie hoch sind die Jahreskosten eines Nettogehalts?

Die Berechnung gilt in ähnlicher Höhe auch für Arbeiter


In Mitarbeitergesprächen wird oft auch das Gehalt thematisiert. Der Mitarbeiter denkt dabei oft an den Betrag, der monatlich auf seinem Bankkonto gutgeschrieben wird. Die nachfolgende Tabelle zeigt beispielhaft eine Grobberechnung der Jahreskosten für 2023 bei bestimmten Nettogehältern:

NettoBruttoJahreskosten
1.000,001.180,0021.400,00
1.200,001.430,0025.900,00
1.400,001.720,0031.200,00
1.600,002.090,0037.800,00
1.800,002.460,0044.600,00
2.000,002.810,0050.900,00
2.200,003.160,0057.200,00
2.400,003.550,0064.300,00
2.600,003.960,0071.800,00
2.800,004.380,0079.400,00
3.000,004.790,0086.900,00
3.200,005.200,0094.400,00
3.400,005.620,00101.900,00
3.600,006.000,00108.400,00
3.800,006.350,00113.700,00
4.000,006.740,00119.600,00

Die Werte stellen eine Grobberechnung für Angestellte für das Jahr 2023 dar. Brutto auf die nächsten vollen 10 € aufgerundet. Jahreskosten auf die nächsten 100 € aufgerundet.
Je Bundesland können die Dienstgeber Jahreskosten etwas variieren.
Keine Berücksichtigung von Prämien, Sachbezügen, Pendlerpauschalen, individuellen Absetzbeträgen und ähnliches.

Bitte kontaktieren Sie das sh PV-Kompetenzzentrum für eine konkrete individuelle Berechnung.

SH-FACT 22

Unser Netzwerk für Ihren Erfolg: Bei Bedarf ziehen wir auch externe Experten hinzu.

SH-FACT 1

Mit den "sh steuer- und wirtschaftsnews" sind Sie immer auf dem Laufenden.

SH-FACT 29

Ökologisch: Eigene Photovoltaikanlagen speisen unsere Computer.
Newsletter
E-Mail-Adresse*
Vorname
Nachname
Ich erteile meine Zustimmung von der sh Schebesta Wirtschaftstreuhand Steuerberatung GmbH auf dem Weg elektronischer Post (E-Mails) kontaktiert zu werden. Ich habe zur Kenntnis genommen, dass ich jederzeit berechtigt bin, diese Zustimmung zu widerrufen.*
Zustimmung zur Datenverarbeitung*

SH ist Ihr Unternehmensberater und Steuerberater in Niederösterreich: St.Pölten, Böheimkirchen, Spitz und Wien | Mehr